Metallhandels-Plattform für Hochleistungswerkstoffe wird Teil von Hempel Special Metals

Econoxx.com

Innovation ist ohne Wandel nicht möglich. Wandel heißt auch, sich anzupassen. Deshalb wurde die Econoxx.com GmbH, Betreiberin der ersten Internethandelsplattform für Rest- und Überbestände in Edelstahl, Nickellegierungen und Titan von der Hempel Special Metals AG in Dübendorf in der Schweiz übernommen und mit der Muttergesellschaft fusioniert. Marktpositionierung und Geschäftsphilosophie von Econoxx.com werden durch die nun stattfindende Integration der Plattform in die Hempel Special Metals Gruppe zusätzlich gestärkt.

Hempel Special Metals zählt zu den größten Lagerhaltern in Europa für Titan und Nickellegierungen. Dabei gehören auch rostfreie Edelstähle und andere Sonderwerkstoffe zum Lieferprogramm. Dieses wird über sechs eigene Gesellschaften mit Service Centern, davon eins in Asien, zwei Verkaufsbüros und mehrere Agenten weltweit in über 50 Länder vertrieben. Die Gruppe hat in den vergangenen Jahren massiv in den Ausbau ihrer Dienstleistungen investiert. Mit der Übernahme von Firmus Metals in England und TK Fittings in Deutschland hat Hempel entscheidende Mehrwerte für seine Kunden im Bereich Präzisionsbänder sowie Rohr- und Rohrzubehör geschaffen. Die Kombination von Innovation und Zukauf hat sich in den letzten Jahren bewährt. Econoxx.com war von Anfang an auf die Werkstoffe der Hempel Special Metals ausgerichtet. Die Entwicklung fand unabhängig von Hempel statt, aber man kooperierte, war Hempel doch Hauptinvestor. Der Online-Marktplatz, neu-deutsch „Outlet“, ergänzt den klassischen Vertriebsweg von Hochleistungswerkstoffen. Zuvor nicht wahrgenommene Materialbestände werden von Marktteilnehmern angeboten und zu attraktiven Preisen verkauft. Eine ökologisch und ökonomisch sinnvolle Lösung, gerade für teure Hochleistungswerkstoffe.

www.econoxx.com

Mehr in FocusRostfrei 17/2018

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider
Nachricht an Focus Rostfrei