Vom Spezialisten zum Weltmarktführer

20 Jahre MK Metallfolien

Wer Ende der Neunzigerjahre bereit war, Hab und Gut in Stahl und Edelstahl zu investieren, brauchte nicht nur eine ganze Menge Zuversicht, sondern auch das sprichwörtliche dicke Fell. Allen Unkenrufen zum Trotz ging der Vertriebsprofi für hauchdünne Metallfolien, wie sie hauptsächlich in Katalysatoren zum Einsatz kamen und kommen, Gerd Cloppenburg, 1999 an den Aufbau des eigenen Unternehmens. Heute gilt MK Metallfolien in Hagen als allererste Adresse, wenn es um Edelstahl und Nickelhalbzeug mit möglichst geringer Stärke geht.

Mehr in FocusRostfrei 15/2019

www.mk-metallfolien.de

 

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider

Nachricht an Focus Rostfrei