Das Focus-Firmenporträt

Rolf Kind: Mehr als konventionelle Verfahren

Seit der Gründung 1969 hat sich die heutige Rolf Kind GmbH vor allem einer Aufgabe gestellt: Exzellente Schmiedestücke herzustellen und damit das eigene Leistungsspektrum immer wieder durch innovative Ideen und hocheffiziente Fertigungstechnologien unter Beweis zu stellen. Ziel ist die Überwindung der Grenzen konventioneller Schmiedetechnik. Rolf Kind bietet extrem belastbare Schmiedestücke in hochwertigen Legierungen zu wirtschaftlichen Konditionen, und das seit 50 Jahren und inzwischen in der zweiten Generation.

Das Besondere an Rolf Kind ist nicht allein die Tatsache, dass der Betrieb seit der Gründung familiengeführt ist, vielmehr verweist Geschäftsführer Markus Kind im Gespräch mit FocusRostfrei darauf, dass „wir seit jeher bei der Herstellung unserer Schmiedestücke auf die komplette Fertigungskette, vom gegossenen Block bis zum fertig bearbeiteten und geprüften Werkstück setzen.“

Mehr in FocusRostfrei 16/2019

www.r-kind.de

About the author

Verbunden

Newsletter
close slider

Kontaktformular
close slider

Nachricht an Focus Rostfrei